Programm Stakeholder Dialog

Programm

09.00 Uhr

Registrierung

10.00 Uhr

Begrüßung

Prof. Dr. Stefan Panglisch | DGMT Geschäftsführer

Prof. Dr. Winfried Schmidt | WHS Gelsenkirchen

10.15 Uhr

Risiken und Folgen der Verbreitung von multiresistenten Keimen
in der Umwelt im Hinblick auf die Gesundheitsgefährdung

Prof. Dr. Thomas U. Berendonk
Direktor Institut für Hydrobiologie | TU Dresden

10.45 Uhr

Internationale Aktivitäten zur Begrenzung der Verbreitung von
Antibiotikaresistenzen über Abwasser in die Umwelt

Prof. Dr.-Ing. Jörg E. Drewes
Lehrstuhl für Siedlungswasserwirtschaft | TU München

Prof. Dr.-Ing. Stefan Panglisch
Mechanische Verfahrenstechnik/Wassertechnik | Universität Duisburg-Essen

11.15 Uhr

Eintragspfade, Verbreitung und Nachweis von antibiotika-resistenten
Keimen und Genen

Prof. Dr. Susanne Lackner
Institut IWAR | TU Darmstadt

11.45 Uhr

Technische Lösungsansätze zur Elimination von multiresistenten
Keimen aus Abwasser

Dr.-Ing. Hildegard Lyko
gwf Wasser|Abwasser | Vulkan-Verlag GmbH

12.15

Mittagessen

 

 

Diskussionsrunden

Moderation

Prof. Dr. Stefan Panglisch
Mechanische Verfahrenstechnik/Wassertechnik | Universität Duisburg-Essen
DGMT Geschäftsführer

13.15 Uhr

Diskussionsrunde A

Vermeidung von multiresistenten Keimen in Kläranlagen und Oberflächen-
wässern

14.00 Uhr Pause

14.15 Uhr

Diskussionsrunde B

Technische Lösungsansätze zur Elimination von multi-resistenten Keimen
in Kläranlagen und Oberflächenwässern

15.00 Uhr

Erfahrungen bezüglich der Elimination von multiresistenten Keimen aus Abwässern

Dr.-Ing. Issa Nafo
Leiter Entwicklung und Unterstützung von Förderprojekten |
Emschergenossenschaft/Lippeverband

15.30 Uhr

Zusammenfassung der Diskussionsrunden

16.00 Uhr

Verabschiedung