Die DGMT

Die DGMT

Verein zur Förderung der Membrantechnik und ihrer Anwendung

Die DGMT wurde im Jahr 2000 als Zusammenschluss von Membran- und Modulherstellern, Anlagenbauern, Consultants, Betreibern von Membrananlagen, Forschungsinstituten und interessierten Fachleuten aus verschiedenen Arbeitsbereichen gegründet, um den Einsatz der Membrantechnik in Deutschland zu fördern.

Initiative

Die Vereinsstruktur der DGMT ermöglicht es jedem Mitglied, sich persönlich einzubringen und damit in Gemeinschaft mit den anderen Mitgliedern das Bild der Membrantechnik zu prägen. Dabei resultiert das Engagement jedes Einzelnen in einem breiten Spektrum des Wissens-, Informations- und Kontakttransfers:

  • Fortbildung (Seminare, Tagungen, Schulungen)
  • Kommunikation (Stammtisch, Mitgliederversammlungen)
  • Information (Newsletter „Ticker“, Internetseite, Literaturverzeichnis)
  • Service (fach- und branchenorientierte Vermittlung, Messepräsenz)
  • Fachgruppen

Die Zusammenarbeit im Verein ermöglicht somit den wirtschaftlichen Erfolg sowie die persönliche und fachliche Weiterentwicklung aller DGMT-Mitglieder im Interesse der Membrantechnik.

Forum

Die DGMT versteht sich als Forum für seine Mitglieder und somit für den gesamten Bereich der Membrantechnik.
Die große Bandbreite an Angeboten umfasst:

  • Präsentation von Innovationen (Tagungen, Seminare)
  • Gemeinschaftliche DGMT-Messestände
  • Repräsentative Veranstaltungen (z. B. Jubiläumsfeiern, Kasseler Tagung, Mitgliederversammlungen)
  • Ergebnisorientierte, vertrauensvolle Kommunikation

Informieren Sie sich auf unserer Webseite über:

Netzwerk

Um die positive Entwicklung der Membrantechnik in den letzten Dekaden weiterhin zu fördern, investiert die DGMT konsequent in den Ausbau von Netzwerken:

  • Durchführung gemeinsamer Veranstaltungen mit branchenverwandten Fachverbänden
  • Bildung von Themenkreisen (z. B. Membran und Wasser, Membran und Produktion, Membran und Gas)
  • Kooperation mit anderen Membranverbänden aus den europäischen Nachbarländern zur Förderung des internationalen Austausches, der Entwicklung neuer Ideen und Perspektiven.

Zudem fungiert die DGMT als unternehmensneutraler Mittler zwischen den Anwendern der Membranverfahren und Fachfirmen der Membrantechnik.